5 Tipps für euer Eheversprechen



Zwischen der Traufrage von Trauredner:in und Ringtausch könnt ihr vor euren Familien und Freund:innen eure Liebe in Worte fassen und euch Versprechen für die gemeinsame Zukunft machen.

a male person holds his wedding vows. we only see a torso, focused on the belly, with the bound vows in his left hand. he is wearing a gray suit jacket, a white shirt, and a black watch on his left wrist. He is holding someone's hand. That person seems to be reading from their wedding vows, but we only see part of the bound vows.

  1. Sprecht die Länge miteinander und/oder mit eurer/m Trauredner:in ab—so entsteht kein Ungleichgewicht.

  2. Eure eigenen Worte sind am schönsten: hört auf euer Herz. Was macht die andere(n) Person(en) so besonders?

  3. Es muss nicht ernst sein—Lachen sollte zu jeder Hochzeit gehören!

  4. Schreibt euch euer Eheversprechen auf—am besten auf Papier.

  5. Genießt den Moment! Es geht hier um euch, um eure Liebe, um eure gemeinsame Zukunft.

Das Eheversprechen kann ein ganz besonderer Moment für euch—und eure Gäste!—sein. Aber es muss zu euch passen. Wenn ihr lieber ein Lied singen, tanzen oder nichts tun wollt*, ist das die richtige Entscheidung. Eure Hochzeit ist euer Tag und ihr solltet diesen Tag so gestalten, dass er euch und eure Beziehung widerspiegelt.

*Ihr könntet auch eine Clowns-Show machen. Aber dann würde ich mich gerne kurz entschuldigen.


Das Foto hat Pattuska Weddings im Rahmen des Portfolio Days von Pattuska Weddings und Yasemin Schiffer Events gemacht. Die gesamte Liste der Dienstleister:innen findet ihr auf meinem Instagram-Account.